Praxisphilosophie – Selbstverständnis

Unser Ziel ist es unseren Patienten die eigenen Zähne zu erhalten, statt sie zu ersetzen, damit Sie Freude an Ihren Zähnen haben – ein Leben lang. Wir helfen unseren Patienten bei der Entwicklung und Umsetzung einer Strategie für lebenslange Gesundheit im Bereich ihres Kauorgans. Dies geschieht in Form von ausgereiften Therapiekonzepten, basierend auf sorgfältiger Befunderhebung und Diagnosestellung. Zum Abgleich zwischen den Wünschen des Einzelnen und den jeweiligen therapeutischen Möglichkeiten bedarf es individueller und qualifizierter Beratung.

Wir wollen Ihnen möglichst viel natürliche Zahnsubstanz erhalten (minimalinvasive Zahnmedizin), weil wir wissen, dass der Verlust an natürlicher Zahnsubstanz den Zähnen schadet. Darauf aufbauend wird unsere schonende Behandlung und effiziente Nachsorge die Langlebigkeit unserer Arbeiten, also Ihrer Versorgung, gewährleisten.

Wir nehmen uns die Zeit, ganz genau hinzuschauen. Als Spezialisten für Zahnerhaltung arbeiten wir durchweg mit einer Lupenbrille und in vielen Situationen sogar mit dem Mikroskop. Das garantiert gegenüber konventionellen Behandlungsstrategien eine nahezu verdoppelte Erfolgswahrscheinlichkeit im Bezug auf die Zahnerhaltung.